Für Patienten ab 65 Medikamentenlieferung möglich

Für Patienten ab 65 können dringend benötigte Medikamente zugestellt werden

Um unsere ältere und kranke Bevölkerung vor vermeidbaren sozialen Kontakten zu schützen bieten wir durch die tatkräftige Ünterstützung der Gemeinden Litzelsdorf und Kemeten einen Lieferservice für Medikamente an.

Wir bitten folgenden Ablauf einzuhalten:
  1. bereiten Sie eine Liste der benötigten Medikamente vor
  2. rufen Sie in der Ordination an
  3. wir benötigen Patientenname und  Sozialversicherungsnummer
  4. teilen Sie Ihre Bestellung den Mitarbeitern mit
  5. halten Sie sich bitte kurz – wir müssen die Leitungen so gut wie möglich offen halten
  6. Gemeindemitarbeiter stellen die Medikamente am gleichen oder am Folgetag zu
  7. Die Bezahlung wird über die Gemeinde im Nachhinein abgewickelt

Wir bitten nochmals eingehend:
Halten Sie sich bitte kurz – unsere Personalressourcen sind begrenzt und wir müssen unsere Leitungen offen halten.